TUI TRAVELStar
Paradiesreisen GmbH & Co.KG

Landshuter Straße 66
94333 Geiselhöring

09423 200200
09423 2002029

Öffnungszeiten

Mo:  09:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:00 - 12:00 Uhr
contact
splash hero-img

Gruppenreise Marokko

24. September bis 01. Oktober 2016

 

 Marokko

 

1. Tag Samstag 24.09.2016 : Marrakesch (Anreisetag)

Flug mit Transavia von München nach Marrakesch. Wir werden am Flughafen Marrakech von unserem Reiseleiter Ersel begrüßt und zu unserem Hotel gebracht. Nachdem wir unser Hotelzimmer bezogen haben bleibt evtl. noch etwas Zeit für einen Bummel zum weltberühmten Gaukler-Platz. Abendessen und Übernachtung in Marrakesch.

(Voraussichtliche Flugzeiten: 14:15 - 17:05)

2. Tag Sonntag 25.09.2016 : Marrakesch – Beni Mellal- Fes (508 km)

Am Morgen startet unsere Fahrt Richtung Norden, mit erstem Halt in der führenden Handelsstadt Marokkos für Gemüse und Obst, Beni Mellal. Hier bietet sich ein Spaziergang durch den herrlichen Stadtgarten "Jardin de Ain Asserdoun" an. Es folgt die abwechslungsreiche Panoramafahrt durch den Mittleren Atlas. Nach Weiterfahrt erreichen wir das Tagesziel Fès, wo wir auch übernachten. 

3. Tag Montag 26.09.2016 : Fes – Meknes (68 km)

Mit Fès entdecken wir die älteste und bedeutendste Königsstadt Marokkos, die als erste im Land in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Hinter dem eindrucksvollen Stadttor Bab Bou Jeloud tauchen Sie in die lebendige Welt des Orients ein: Wie ein Freilichtmuseum wirkt das Zentrum durch seine Gassen, die Medersa Bou Inania, Werkstätten und Handelsplätzen mit geschäftigem Treiben. Die Luft ist erfüllt von exotischen Düften der Gewürze. In Volubilis besuchen wir die größte römische Ausgrabungsstätte Marokkos (ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe). Bevor Sie die Weiterfahrt nach Meknès antreten, erhalten Sie eine Einführung in das bedeutende Kunsthandwerk des Knüpfens: In einer Teppichmanufaktur erleben Sie eine unterhaltsame Vorführung der Fertigung, die künstlerische Gestaltung und hohe Qualität der Handknüpfung wird Sie begeistern! Übernachtung nahe Meknès

4. Tag Dienstag 27.09.2016: Meknes- Rabat – Casablanca (238 km)

Hinter prächtigen Toren verbunden durch eine wuchtige Stadtmauer erwartet Sie die nächste Königsstadt: Meknès, seit 1996 ebenfalls unter UNESCO Schutz. Die Grabmoschee und umfangreiche Speicheranlagen erinnern an die frühere Bedeutung der Stadt. Nächster Höhepunkt ist die Besichtigung der prächtigen Königsstadt Rabat, der heutigen Hauptstadt mit Königspalast, dem wunderschönen Hassanturm und dem Mausoleum. Hier residiert auch heute noch die Königsfamilie. Nach den Besichtigungen Weiterfahrt entlang der Küste nach Casablanca, Übernachtung im Raum Casablanca. 

5. Tag Mittwoch 28.09.2016: Casablanca – Marrakesch (244 km)

Casablanca beheimatet eine der größten Moscheen der Welt, die Hassan-II.-Moschee. Kenner schätzen diese als prächtigstes islamisches Monument im Magreb! (Der Zutritt ist nicht immer möglich). Der angrenzende Platz Mohammed 5. lädt zum Bummeln ein. Am Nachmittag setzen wir unsere Reise in die vierte Königsstadt Marrakesch fort. Übernachtung im Raum Marrakesch. 

6. Tag Donnerstag 29.09.2016: Faszination Marrakesch

Morgens beginnen Sie Ihre Stadtrundfahrt, entlang der gut erhaltenen Stadtmauer zum Sultanspalast. Die historische Altstadt (Medina) will dann von uns zu Fuß erkundet werden: Hinter dem bekannten Stadttor Bab Agnaou finden sich unzählige orientalische Gässchen. Seit 1985 gehört die Medina ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe. Abgerundet wird der Einblick in die heimische Kultur mit dem Besuch einer Schmuck- und Ledermanufaktur, in der die klassische Handwerkstradition präsentiert wird (auf Wunsch Gelegenheit zum Kauf). Übernachtung im Raum Marrakesch.

 

Marrakesch

 

7. Tag Freitag 30.09.2016: Marrakesch

Tag zur freien Verfügung in Marrakesch

oder alternativ: fakultativer Ausflug nach Essaouira

Seinerzeit wurde die malerische Küstenstadt Essouira als Mekka für "Hippies" weltberühmt. Für Filme wie "Otello" oder "Game of Thrones" bot die - von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistete - Altstadt die Kulisse. Wer mag, kann bei einem Spaziergang durch den Hafen in den typischen blauen Booten den Fischern beim Reparieren ihrer Netze zuschauen oder in der Medina bei einem Glas Pfefferminz-Tee die Seele baumeln lassen.

Abendessen und Übernachtung in Marrakesch.

8. Tag Samstag 01.10.2016: Marrakesch – Auf Wiedersehen

Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen.

Bis zum Transfer zum Flughafen Zeit zur freien Verfügung!!

(unverbindliche Flugzeiten:   17:50 – 22:40 )

 

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer : 989,--€

Einzelzimmerzuschlag: ca. 220 €

 

Enthaltene Leistungen:

• Flughafen- und Sicherheitsgebühren

• Flug mit Transavia inkl. Steuern und Gebühren

• Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen in Marokko

• Rundreise in modernem, klimatisiertem Reisebus

• 7 x Übernachtung/Frühstück in 4*-Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer

• 7 x Abendessen

• Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen laut Programm

• örtliche, deutschsprachige Reiseleitung: Ersel Karaman

• Begleitung der Gruppe durch Berna Lang (Karin´s Paradiesreisen GmbH)

 

Zusätzlich vor Ort auf Wunsch buchbar:

• Jeep-Safari in die Wüste mit Kamelritt: 55 €

• Ausflug nach Essaouira (incl. Mittagessen): 59 €

 

Programm- und Flugzeitänderungen unter Vorbehalt!

Teilnehmer-Minimum: 15

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und können für touristische Zwecke bis zu 90 Tage visumfrei bleiben.

 

Hier geht's zur Reiseanmeldung:

Gruppenreise Madeira

Reiseanmeldung Studienreise Madeira

Nach Absenden des Formulars ist die Anmeldung verbindlich!


Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir melden uns bei Ihnen.